Tests und Analysen
für ein gezieltes, individuelles Training

Effektives Training bedarf einer ausführlichen Beratung und fundierten Analyse der individuellen körperlichen Situation. Mithilfe der von uns genutzten Testmethoden sind wir in der Lage, einen persönlichen Trainingsplan und umfassende Trainingsempfehlungen für Sie zu erarbeiten. Verschiedene miteinander kombinierbare Bausteine ermöglichen dabei ein besonders hohes Maß an Flexibilität.

TheraBalance Gleichgewichts- und Koordinationstest

Mithilfe des TheraBalance Gleichgewichts- und Koordinationstests können Dysbalancen in der Rumpfbeweglichkeit, der Standstabilität, der Körperwahrnehmung und Koordination des Bewegungsapparates sichtbar gemacht werden. Dargestellt werden diese Dysbalancen durch eine leistungsstarke Analysesoftware der 3D-Therapie und des 3D-Trainingsgerätes. In der Folge können spezielle Trainingsempfehlungen zur Verbesserung von z. B. Beweglichkeit und Koordination gegeben werden.

Der TheraBalance Gleichgewichts- und Koordinationstest dauert ca. 35 Minuten. Die Kosten betragen 35,– € (inkl. MwSt.)

EasyTorque Maximalkraftmessung

Mit der EasyTorque Maximalkraftmessung werden die Maximalkräfte dargestellt, die verschiedene Muskelgruppen aufbringen können. Dank dieser Methode sind wir in der Lage, mögliche Dysbalancen der Rumpf- und Stützmuskulatur und der Reflexmuskulatur aufzuzeigen und daraus individuelle Trainingsempfehlungen abzuleiten.

Gemessen werden folgende Faktoren:

  • Knie-Extension und -Flexion
  • Ellenbogen-Extension und -Flexion
  • Rumpf-Extension und -Flexion
  • Butterfly und Butterfly-Reverse
  • Hüftadduktoren und -abduktoren
  • Lateralflexion

Die Messung wird anschaulich visualisiert, analysiert und archiviert. Bei regelmäßigen Wiederholungsmessungen werden Trainingsfortschritt und Verbesserung der Situation sichtbar gemacht. 

Eine Messung mit Auswertung dauert ca. 40 Minuten. Die Kosten betragen 38,– € (inkl. MwSt.).

MediMouse Wirbelsäulenvermessung

Rückenschmerzen bzw. Einschränkungen der Beweglichkeit zählen heute zu den Volkskrankheiten unserer Gesellschaft. Schätzungen zufolge leiden 80 % aller Menschen im Lauf ihres Lebens unter Rückenschmerzen.

Das Hauptproblem: Viele Menschen leiden unter unspezifischen Rückenschmerzen – und die gewählten Behandlungsmethoden erreichen daher oft nicht den gewünschten Therapieerfolg. Die Lösung: Wirbelsäulenmessung mit der MediMouse. Dabei handelt es sich um eine fundierte, unkomplizierte, nicht-invasive und vor allem strahlungsfreie Vermessung der Wirbelsäule.

Der Messkopf der MediMouse wird entlang der Wirbelsäule geführt und passt sich dabei genau und selbstständig der Wirbelsäulenkontur an. Gemessen wird in folgenden Haltungen:

  • aufrechte Körperhaltung
  • Vorwärtsbeuge (Flexion)
  • aufrechte Körperhaltung mit Belastung (Matthiass)

Die relevanten Daten werden drahtlos an einen PC oder ein Notebook gesendet und gespeichert. Das Endergebnis ist eine aussagekräftige 3D-Darstellung

  • aller Wirbelpositionen im Raum
  • der Winkel aller Bewegungssegmente der Brust- und Lendenwirbelsäule
  • der Beckenstellung

und fungieren als wichtige Grundlage für Trainingsempfehlungen und eine wirksame Behandlung von Rückenschmerzen. Spätere Vergleichsmessungen machen mögliche Veränderungen und Trainingseffekte sichtbar.

Eine Messung mit Auswertung dauert ca. 40 Minuten und kostet 35,– € (inkl. MwSt.).